Der Warenkorb ist leer

Tulipa "Negrita"

8
8negrita_-2negrita_goede_mllogo_echt_texels_product_odt_438272629negrita_1200_2_n2_1767158741n2n3n4n7
€ 6,00 Stück

Kauf möglich ab 2022-04-04

Spezifikationen

per 15 stuks

Over deze bloembol

Name : Tulipa "Negrita" ist eine Triumph Tulipa

Höhe: 35- 45 cm

Blütezeit: März, April

Plantzen: Mitte September bis zum mitte November

Lieferzeit: September bis November

„Negrita" scheint auf den ersten Blick ‚nur‘ eine einfache Tulpe mit einer gewöhnlichen violetten Farbe zu sein, aber sie überrascht mich immer wieder mit ihrer langen Blühzeit und schones hell blaues- weisses Herz.. Sie fängt als einer der ersten Tulpen an zu blühen und bleibt bis zur letzten Tulpenblüte wunderschön.

Die Negrita Tulpenzwiebel gehört zu den Triumph Tulpenzwiebeln. 

Die Gruppe Triumph Tulpenzwiebeln ist eine der wichtigsten Gruppe Tulpenzwiebeln. Sie sind durch Kreuzungen zwischen einfachen frühen und einfachen späten Tulpen entstanden. Das charakteristische von dieser Gruppe sind die festen Stängel und eine aussergewöhnlichen schöne Blumenform. Es gibt sehr viele Züchtungen in allen möglichen Farben. Sie sind halbhoch, bis 50 cm. Es sind ausgezeichnete Schnittblumen die lange in der Vase stehen. Alle Züchtungen sind auch gut für den Garten.

Die Negrita Tulpenzwiebel hat eine schöne tiefe purpurviolette Farbe mit blau weiss Herz. Diese Tulpe ist sehr schön zu kombinieren mit Shirley. Sie ist eine gute Schnittblume.

Die beste Pflanzzeit für Negrita Tulpenzwiebeln sind die Monate Oktober und November, denn die Zwiebeln brauchen, bevor der erste Frost kommt, etwas Zeit um Wurzeln zu bilden. Werden die Zwiebeln vor Oktober gepflanzt, besteht die Gefahr auf Frostschaden weil die Tulpen im Frühjahr zu früh aus dem Grund kommen. Pflanztiefe ist 3x die Höhe vom Zwiebel. 

Dass die Tulpenzwiebeln im Frühjahr blühen können, brauchen sie den Winter (eine kalte Periode) die minimal 9 Wochen, mit einer Temperatur unter 10 Grad Celsius, dauern muss. Tulpenzwiebel pflanzt man am besten in einem lockeren, nicht zu nassen Boden. Stehen sie zu nass, dann verfaulen sie und blühen nicht. Sie mögen es sonnig oder Halbschatten. Pflanze hohe Tulpen an einen Windgeschützten Standort. Sie können die Tulpenzwiebel in Gruppen pflanzen, oder ausstreuen und da pflanzen wo sie gefallen sind, das gibt einen natürlichen Effekt.